Besser als SWOT: Die SWOTT-Analyse.

swott Gehrke & Vetterkind Consultants

Wir durften letztes Jahr an einem Workshop für Geschäftsführer*innen teilnehmen. Dabei haben wir über viele strategische Punkte gesprochen, unter anderem auch über die SWOTT-Analyse. Sicher kennt jede Unternehmerin / jeder Unternehmer die SWOT-Analyse. Man analysiert Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken und stellt diese in einer Matrix gegenüber. Das hilft für die strategische Planung. Hierbei kann […]

Grad der Zielerreichung auf Team-Ebene messen: So geht’s.

Strategie messen Gehrke & Vetterkind Consultants

Uns war es immer ein großes Anliegen, die Strategie nicht im stillen Kämmerlein in einem engen Führungszirkel zu entwickeln, sondern das gemeinsam mit dem Team zu machen. Denn nur dann können sich alle damit identifizieren. Doch irgendwelche Strategie-Charts sind schnell gepinselt. Dann verschwindet alles in einer Schublade oder wird mit großen Postern an die Wände […]

Was ist Ihr BHAG?

BHAG Gehrke & Vetterkind Consultants

Es wird in unserer komplexen, sich schnell verändernden Welt immer schwieriger, langfristige Businesspläne zu machen. Zu schnell ändern sich die Voraussetzungen, die technischen Möglichkeiten und auch ich selbst verändere mich. Wer kann heute schon noch sagen, was in 10 oder 20 Jahren sein wird? Vermutlich niemand. Und doch finden wir es wichtig, eine langfristige Vision […]

Was ist meine alles entscheidende Kennzahl?

Die eine Kennzahl Gehrke & Vetterkind Consultants

Ein Unternehmen wird über viele Kennzahlen gesteuert. Es gibt nicht die eine Kennzahl, den einen Erfolgsfaktor. Doch um den Überblick zu behalten hilft es enorm, sich auf eine Kennzahl zu einigen, mit der man den Erfolg des Business im Überblick behält. Statt ein Dashboard mit tausend Grafiken und Zahlen zu überblicken, kann ich mit einem […]

Was ist der X-Faktor unseres Unternehmens?

NutzenversprechenX Faktor Gehrke & Vetterkind Consultants

Eine Frage, über der wir bei unseren eigenen Firmen lange gegrübelt haben. Aber was ist eigentlich der X-Faktor? In manchen Management-Lehrbüchern ist auch von „Unfairer Wettbewerbsvorteil“ die Rede. Dieses eine Ding, das nicht kopierbar ist. Oder zumindest nicht so einfach. Wir sind in unserer Beratung große Fans des US Managementberaters Verne Harnish. Er nennt zu […]

Der Rotwein-Turm als Strategie für die Change-Kommunikation

change management rotwein turm gehrke vetterkind Gehrke & Vetterkind Consultants

Alle Infos (hier verdeutlich am Fluß des Rotweins) zum #Change sollen erstmal überall im Unternehmen ankommen. Normalerweise weiß die 1. Führungsebene oft schon länger, was genau es mit dem Change auf sich hat. Doch die Menschen in den unteren Hierarchie-Ebenen sitzen oft im Tal der Ahnungslosen. Hier kommt vom Rotwein erstmal nichts oder nur wenig an. Ab […]

Trauer, Wut, Angst: Was ein Change-Projekt mit Ihrem Team macht.

change management projekt gefuehle gehrke vetterkind Gehrke & Vetterkind Consultants

Als erste Reaktion auf einen verkündeten #Change können Sie normalerweise erstmal mit Wut rechnen. Diese bezieht sich auf die Gegenwart, auf genau das, was man gerade erfahren und gehört hat. Wichtig: Die Wut soll gehört werden. Dieses Gefühl als Führungskraft zu ignorieren, wäre fatal. Dampf ablassen dürfen gehört dazu. Danach kommen eher angstbehaftete Fragen ins Spiel, zum […]

Die größten Fehler der Change-Kommunikation

change management kommunikation gehrke vetterkind Gehrke & Vetterkind Consultants

Wenn eine Rede, z.B. für den Kick-Off eines #ChangeProjektes vorbereitet wird, dann können die Energie-Levels bei der Suche nach der passenden Ansprache helfen. Die Auseinandersetzung mit der Wirkung der Wörter „müssen“ bis „dürfen“ halten wir für sehr wichtig. Welche Wirkung hat eine Ansprache mit: „Wir müssen jetzt aber richtig die Ärmel hochkrempeln.“ Oder: „Da führt kein Weg […]

Home Office oder Büro: Keine Entweder-oder-Frage.

Tetralemma Gehrke Vetterkind Consultants Gehrke & Vetterkind Consultants

In der letzten Zeit beschäftigen wir uns – gemeinsam mit unseren Kunden – auch mit der Frage, wie es nach der Corona-Zeit mit den Arbeitsorten weitergehen kann. Wie kann man Büro-Ebenen umgestalten? Wie können Raum und Kultur gemeinsam weiterentwickelt werden? Um das Passende aus beiden Welten (Homeoffice und Arbeit im Büro) zu kombinieren, bedienen wir […]

Warum wir zu wenig Frauen in Führung haben und reine Frauennetzwerke nichts bringen.

DanielLilian_BrandPortraits_2020_179_weboptimiert

Um das direkt vorweg zu nehmen: Wir finden es großartig, wie viele mutige und engagierte Frauen sich in Netzwerken zusammenschließen und in unserer Wirtschaft ernsthaft etwas bewegen möchten, so zum Beispiel auch die Business-Influencerin Tijen Oneran mit dem Netzwerk Global Digital Women. Aber wenn wir in Deutschland wirklich etwas an der (höchst fragwürdigen) Situation ändern […]