Managementberatung hamburg

Menschen stärken & begeistern

Die ganze Welt spricht von Fachkräftemangel. Doch gibt es diesen Mangel wirklich? Wir sind der festen Überzeugung: Wenn Sie sich als Arbeitgeber richtig positionieren und eine Unternehmenskultur der Gleichbehandlung, Förderung und Mitbestimmung leben, ist das schon die halbe Miete auf dem Weg raus aus dem Fachkräftemangel. 

Der erste Schritt: Die Menschen im Unternehmen stärken, begeistern und damit langfristig in Ihrem Unternehmen halten. Der zweite Schritt: Diversität, Gleichbehandlung und Wertschätzung leben. Viele Unternehmen behaupten von sich, divers aufgestellt zu sein, Frauen gleiche Chancen wie Männern einzuräumen und die Arbeit ihrer Mitarbeitenden wertzuschätzen. Doch es bleibt dabei leider oft bei Lippenbekenntnissen. Unser Anliegen ist es, den Aufbau gemischter Teams zu fördern. Es ist uns zudem wichtig, Ihre Mitarbeitenden proaktiv in Entscheidungsprozesse einzubeziehen und damit die Identifikation mit Ihrem Unternehmen zu erhöhen. Doch wie gelingt das in der Praxis ganz konkret? 

Das gelingt am besten über Identifizierung und Verbundenheit. Das gelingt über Sinn-stiftende Tätigkeiten, die den Talenten der Menschen entsprechen. Und es gelingt über einen eigenen Gestaltungsspielraum.

Dazu braucht es eine positive Beziehungskultur und flache Hierarchien untereinander. Das bedeutet meist auch: Das eigene Ego und das seiner Führungskräfte erkennen und zurückstellen. Es bedarf einer radikalen Offenheit und Transparenz. Es braucht eine Kultur, in der es in Ordnung ist zu scheitern und inakzeptabel ist, Misserfolge zu vertuschen und nicht aus ihnen zu lernen. Es braucht ein Kultur der Gleichbehandlung. Es braucht ein Committment zur Förderung von Frauen und zur Wertschätzung von Familien. Es braucht eine Unternehmenskultur, in der es gelingen kann, sowohl Karriere als auch Familie ohne schlechtes Gewissen gleichermaßen zu realisieren.

Sie sollten sich fragen: 
  • Wie werden wir zu dem Arbeitgeber, bei dem sich Mitarbeitende angekommen und angenommen fühlen?
  • Wie schaffen wir eine echte Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern und nutzen das Potenzial unserer weiblichen Talente für Führung und Management?
  • Wie können wir Mitbestimmung etablieren?
  • Wie etablieren wir eine positive Beziehungskultur untereinander?
  • Wie schaffen wir Verständnis zwischen den Generationen?
  • Und wie definieren wir Führung und Führungsarbeit neu?
Mehr lesen

Was Sie von uns erwarten können

Ein hoher Grad von Digitalisierung, Mitbestimmung des ganzen Teams, Partizipation und Kooperation und die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Unternehmenszwecks sowie eine neue Art von Führung – das ist es, was sich hinter New Work verbirgt.

Wir diskutieren mit Ihnen die New Work-Ansätze und finden gemeinsam heraus, welche davon zu Ihrem Unternehmen passen.

Außerdem begleiten wir Sie bei der Umsetzung der ausgewählten Ansätze und sichern Ihnen damit die erforderliche Nachhaltigkeit zu.

Die moderne Führungshaltung beginnt im Kopf. Führungskräfte setzen sich intensiv mit sich selbst und der veränderten Zeit auseinander. Dabei ist es unumgänglich, die Bereitschaft dazu zu haben, die anstehenden Veränderungen mit zu gehen und sich nicht dagegen zu stellen.

Wir unterstützen Sie dabei, herauszufinden, welches Führungsverständnis bisher in Ihrem Unternehmen gelebt wird und ob dieses für Ihre zukünftige Ausrichtung förderlich ist.

Dazu schauen wir uns gemeinsam an, welche Schlüsselkompetenzen im Leadership notwendig sind. 

Und wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam eine moderne (und digitale) Führungsstrategie und machen die Ideen von New Leadership so für Sie greifbar.

Vielfältige Teams kommen nachweislich zu besseren Ergebnissen. Das gilt besonders für die Entwicklung neuer Geschäftsideen oder Produkte. Meinungsvielfalt, unterschiedliche Denkweisen und damit verbundene Experimentierfreudigkeit werden in den kommenden Jahren zu wesentlichen Erfolgsgrundlagen. 

Diversity berücksichtigt die Unterschiede in Ihrem Team und nutzt die Stärke dieser Verschiedenheit. Ob Frau oder Mann, jüngere oder ältere Menschen, langjährige und neue Mitarbeitende, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Menschen aus verschiedenen Hierarchiestufen: All das kann eine große Stärke sein, wenn Sie und Ihre Führungskräfte es verstehen, dieses Potenzial richtig zu nutzen.

Generationenmanagement befasst sich mit den unterschiedlichen Generationen, die in Ihrem Unternehmen arbeiten. Oft kommt es deshalb zu Konflikten, da unterschiedliche Wertesysteme vorherrschen. Denken Sie nur einmal daran, wie die Baby Boomer Generation auf die Generation Y oder Z schaut – und umgekehrt. Sofort ist klar, dass es hier einiges an Toleranz und Verständnis füreinander braucht.

Wir gestalten mit Ihnen eine eigene Diversity-Strategie mit den Maßnahmen, die zu Ihren Geschäftszielen passen. Dadurch können Sie den steigenden Fachkräftebedarf decken und sprechen mehr und unterschiedliche Talente an. Und wir helfen Ihnen dabei, wie Sie den Umgang mit den unterschiedlichen Generationen in Ihrem Unternehmen – und die Beziehung untereinander – optimal gestalten können.

Kostenlose Praxis-Tipps

Exklusiv für Unternehmer*innen und Geschäftsführer*innen

Zugriff auf unser stetig wachsendes Whitepaper-Archiv | Kostenlose Praxis-Tipps und Schritt-für-Schitt-Anleitungen per E-Mail | Einladungen zu exklusiven Events. Jetzt kostenlos registrieren.

Ihr Weg zum Erfolg

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie gemeinsam mit uns Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen können. Mit der für Sie besten Strategie, dem richtigen Geschäftsmodell, einer zeitgemäßen Unternehmenskultur, dem richtigen Team und den zu Ihnen passenden Kunden.

0711 / 83887779 | info{at}gehrke-vetterkind.com

BDU Logo mittel Gehrke & Vetterkind Consultants

2021 © Gehrke & Vetterkind Consultants  |